Hubert Schweißhelm Bilderrahmen 0511 / 85 52 13

Modellrahmen

sind die Königsklasse unter den Bilderrahmen. Sie werden auch als Studio-, Galerie-, Vergolder- oder Unikatrahmen bezeichnet. Echte Kunstwerke verdienen ihren ganz individuellen Rahmen. Wir fertigen sie in allen Stilrichtungen, Profilen und Oberflächen an. Die Herstellung erfolgt bei uns nach altbewährter Handwerkstradition. Die Rahmen werden über Eck gearbeitet. Zuerst wird die Rohleiste zu einem Rahmen zusammengesetzt. Danach werden die einzelnen Beschichtungen nacheinander aufgetragen. So ist kein störender Gehrungsschnitt mehr zu sehen.

Es sind manchmal über 30 Arbeitsschritte erforderlich.

Modellrahmenherstellung

Arbeitsschritte für einen Renaissancerahmen

Modellrahmen individuell angefertigt

Beispiele für Modellrahmen

 

Die unteren Rahmen haben stabile Holz-Leinen-Passepartouts, die nach innen schräg zum Bild verlaufen.

Modellrahmen mit Holz-Leinenpassepartputs

Ölgemälde in Vergolderrahmen mit Holz-Leinenpassepartout

Jeder Rahmen ist ein Unikat. Wir verwenden ausgesuchte Hölzer, klassischen Kreidegrund und echte Blattmetalle. Den Glanz des Blattmetalls erreicht man durch den Polimentuntergrund und Polieren mit dem Achatstein. Die Oberfläche wird individuell dem Bild angepasst. Während der Umgang mit Blattgold viel Geschick verlangt, ist die Farbgebung und die abschliessende Patinierung die eigentliche Kunst.

 

Hier einige Beispiele aus über 400 Mustern. Wir haben permanent eine Vielzahl von unterschiedlichsten Rahmen auf Lager.

Modellrahmen Muster

Modellrahmenmuster

 

Plattenrahmen

Unten sehen Sie Beispiele von Plattenrahmen. Sie bestechen durch ihre Schlichtheit und lassen durch ihre dunkle Oberfläche farbstarke Bilder besonders gut zur Wirkung kommen. Innen oder auch außen können Zierleisten mit Wellenprofil aufgesetzt werden.

Plattenrahmen mit Holz-Leinenpassepartout

Monet in Plattenrahmen

Plattenrahmen Vorder- und Rückseite

Plattenrahmen Vorder- und Rückseite

 

Florentinischer Plattenrahmen auf antik gearbeitet. Hier sind die Gehrungen absichtlich nicht ganz geschlossen, wie man an es bei historischen Rahmen sehen kann. Es handelt sich um einen lichtechten Kunstdruck auf Leinwand.

monalisa1

Mona Lisa in Renaissancerahmen